Nudelgerichte mit Speck

Schmackhafte Bandnudeln

Zutaten für 4 Personen:
  • 300g Bandnudeln,
  • 1 Zwiebel,
  • 100g Speck,
  • 200g Sahne,
  • Salz, Pfeffer, Kräuter, Olivenöl.

Die Bandnudeln bissfest kochen. Inzwischen die Zwiebel in dünne Ringe, den Speck in Stückchen schneiden und in Olivenöl kurz anbraten. Sahne, Pfeffer, Salz und aromatische Kräuter behutsam mit den abgeseihten Bandnudeln vermengen und sofort servieren.


Gemüsefusilli mit Speck

Zutaten für 4 Personen:
  • 350g Fusilli,
  • 2 Zucchini,
  • 1 Karotte,
  • 2 Scheiben Speck,
  • ein halber Beutel Safran,
  • 1 Esslöffel Curry,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • geriebener Parmesankäse,
  • Olivenöl, Salz.

Die Nudeln mit reichlich Salzwasser mit dem Safran kochen. Den Speck in Streifen schneiden. Die Gartenkürbisse und die Karotten waschen, schälen und dünn aufschneiden. In einem großen Topf die geschälte und durchgepresste Knoblauchzehe mit 4 Esslöffeln Olivenöl anbraten und danach herausnehmen. Die Speckstreifen, das Gemüse und den Curry dazugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten weiterbraten. Das Gemüse und den Speck mehrmals vorsichtig wenden. Die Nudeln abseihen, in den Topf mit dem Gemüse geben und vermischen. Mit frisch geriebenem Parmesankäse servieren.
Guten Appetit!