Bruschetta mit Tomaten und Südtiroler Speck

15 Minuten
leicht
4 Portionen

Zutaten

200g   Tomaten
     ½    Knoblauchzehe, fein gehackt
2 EL   Olivenöl
      8    Weißbrotscheiben (Bruschetta oder Ölbrot), getoastet
     ½    Peperoncino, zerrieben
             Salz
             Pfeffer aus der Mühle
1 TL   Basilikum, fein geschnitten
      8     Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.
Südtiroler Speck g.g.A. 90g
Die Scheiben
Südtiroler Speck g.g.A. 90g
Am besten entfaltet sich der unverwechselbare Geschmack des Recla Südtiroler Speck g.g.A. als Aufschnitt. Er ist dünn, zart, vielseitig und zerschmilzt auf der Zunge: Diese Packung sorgt dafür, dass Sie immer frische Scheiben zu Hause bereitstehen haben, die sich für jede Gelegenheit nutzen lassen. Als Belag für ein leckeres Sandwich, als Geheimzutat für köstliche Vorspeisen oder auch zum Garnieren von Hauptspeisen.
 

Zubereitung

  1. Tomaten schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Knoblauch in etwas Olivenöl dünsten und unter die Tomaten mischen.
  3. Mit zerriebenen Peperoncino, Salz und Pfeffer würzen und auf die getoasteten Weißbrotscheiben geben.
  4. Mit Basilikum und Südtiroler Speck Scheiben garnieren und servieren.

Tipps:

  1. Anstelle des Weißbrotes können Vinschger Paarln oder Toastscheiben verwendet werden.
  2. Sie können die Bruschetta mit gedünsteten Melanzane, Zucchini oder Mozzarellawürfeln zubereiten.

    Das Magazine

    Geschmackvolle
    News