Gemüsesticks mit Südtiroler Speck

20 Minuten
leicht
4 Portionen

Zutaten

Zutaten der Gemüsesticks:
     1     Salatgurke
     1     Brokkoli
     1     gelbe Peperoni
     1     rote Peperoni
     1     Avocado

Zutaten der Dippsauce:
100ml Mayonnaise
  1 EL  Essiggurken, fein gehackt
  1 EL  Petersilie, fein geschnitten
  1 EL  Dill, fein geschnitten
  1 TL  Sardellen in Öl, fein gehackt
             Salz
             Pfeffer 
  2 EL  Sahne

Weiteres:
    16    Scheiben Südtiroler Speck
Südtiroler Speck g.g.A. 90g
Die Scheiben
Südtiroler Speck g.g.A. 90g
Am besten entfaltet sich der unverwechselbare Geschmack des Recla Südtiroler Speck g.g.A. als Aufschnitt. Er ist dünn, zart, vielseitig und zerschmilzt auf der Zunge: Diese Packung sorgt dafür, dass Sie immer frische Scheiben zu Hause bereitstehen haben, die sich für jede Gelegenheit nutzen lassen. Als Belag für ein leckeres Sandwich, als Geheimzutat für köstliche Vorspeisen oder auch zum Garnieren von Hauptspeisen.
 

Zubereitung

Zubereitung der Gemüsesticks:
  1. Salatgurke waschen und in 4 cm lange Stücke schneiden, die Stücke sechsteln und das Kerngehäuse herausschneiden.
  2. Gelbe und rote Peperoni putzen, waschen und ebenfalls in dicke, 4 cm lange Streifen schneiden.
  3. Avocado-Fleisch aus der Schale entfernen und in 4 cm lange Streifen schneiden.
  4. Brokkoli waschen und in kleine Stücke schneiden.

 

Zubereitung der Dippsauce:

  1. Für die Sauce Mayonnaise mit Essiggurken, Petersilie, Dill und Sardellen vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sahne verdünnen.

 

    Fertigstellung:

    1. Die Dippsauce in kleine Gläser oder Schüsselchen füllen, die Gemüsesticks mit den Südtiroler Speck Scheiben umwickeln, in die Gläser stecken und servieren.

      Das Magazine

      Geschmackvolle
      News